Aus einer vorz├╝glichen Verpaarung haben wir noch einigen Welpen mit einem ausgeglichenem Charakter zu vergeben. Die Schwerpunkte bei der Auswahl unserer Zuchttiere liegen auf Gesundheit, Langlebigkeit, Robustheit, Intelligenz, "will to please" und auf einem ansprechenden, gut gebauten K├Ârper nach der urspr├╝nglichen, englischen Blutlinie. Zudem z├╝chten wir nur die robusten Farben blond und schwarz, da diese f├╝r ihre hohe Lebenserwartung bekannt sind. Beide Elterntiere wohnen bei uns und sind klinisch und genetisch untersucht. Unsere Welpen k├Ânnen daher nicht an: CMS, DM, EIC, HNPK, HUU, XLMTM, NARC, GR-PRA2, PRA-PRCD, PK, SD2 und Elliptozytose erkranken. (Hierbei handelt es sich um typische Labradorkrankheiten). Als Tierheilpraktikerin lege ich gro├čen Wert auf eine gute Sozialisierung, ausgeglichene Pr├Ągung und eine nat├╝rliche Aufzucht. Bei der Abgabe sind die kleinen geimpft, gechipt und mehrmals entwurmt. Unsere Welpen k├Ânnen zu den Pfingstferien umziehen (dann sind die kleinen auch Stubenrein) und ihre Herzen an verantwortungsbewusste Familien verschenken. Beim Umzug bekommen unsere Welpen ein Startpaket mit Futter, eine Leine mit Halsband, Spielzeug, Decke mit dem Geruch der Mutter und Geschwister, Ihren Stammbaum, EU-Pass und das Tier├Ąrztliche Gesundheitszeugnis mit. Bei uns hat jeder Wurf eine WhatsApp Gruppe in der sich die zuk├╝nftigen Welpeneltern austauschen k├Ânnen. Unter anderem mit Fotos, Videos und Ratschlagen. F├╝r Fragen zur Gesundheit und Erziehung bin ich f├╝r unseren Nachwuchs gerne auch in der Zukunft f├╝r Sie da. Am liebsten besuchen Sie uns pers├Ânlich im malerischen Waal und lernen unser wunderbares Labrador Rudel kennen. https://www.facebook.com/groups/3977020329189137

Google Map Ansicht